Mailinglist Archive: opensuse-de (1622 mails)

< Previous Next >
Re: Fritzcard und Hylafax
  • From: Thomas Becker <1510-911@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 16 Sep 2005 16:39:10 +0200
  • Message-id: <200509161639.10684.1510-911@xxxxxxxxxxxxx>
Hallo Anja,
Am Donnerstag, 15. September 2005 21:35 schrieb anjas.suse@xxxxxxx:
> Das Problem ist ja, dass es nichts rausgeht. Und wenn man mal Glück
> hat, dann leuchtet ist ISDN Watch Lampe grün und er sendet etwas,
> doch auf der Gegenstelle kommt es als Sprache an :( Ich hatte nämlich
> an meine Nummer geschickt.
>
Ich habe bei mir unter /var/spool/fax eine config.fax.CAPI, die ich mit
addfaxmodem=capi (oder so ähnlich) angelegt habe und da heißt es:

Wenn der Wert in "UseISDNFaxService" = 1 ist, wird ein ausgehender Ruf
mit der ISDN-Fax_G3 Dienstekennung aufgebaut.Bei 0 wird eine 3.1kHz
Audio-Verbindung hergestellt.

Vieleicht liegt das ja daran? Ich habe auch lange herumgesucht und
gefriemelt, bis das endlich alles so klappte, wie's soll.

> Verzweifelte Grüße sendet Euch Anja :(
>
Nur nicht aufgeben ;-)) wird schon klappen
Gruß
Thomas

--
Wer immer weiter nach Sueden geht, ist irgendwann im Norden

< Previous Next >
Follow Ups