Mailinglist Archive: opensuse-de (2118 mails)

< Previous Next >
AW: AW: SSH key ablegen
  • From: Alexander Jäger <alex@xxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 29 Aug 2005 13:53:04 +0200
  • Message-id: <IHEOIKMKKOCGFNLFDMLJKEHKDCAA.alex@xxxxxxxxxx>
>
> Am Montag, 29. August 2005 13:03 schrieb Alexander Jäger:
>
> > habe es nun auch mit leerer passphrase versucht, leider funktioniert es
> > dennoch nicht.
> > Da ich bissher per root dn key erzeugt hatte, habe ich nun auf server 1
> > auch einen user backup angelegt, aber auch bei anlegen eines keys mit
> > diesem benutzer (diesmal mit leerer passphrase) kommt weiterhin die
> > Passwort abfrage.
>
> Wie hast du ihn denn abgelegt?
> in der Datei "authorized_keys" im .ssh-Verzeichnis des gewünschten Users?
>
> Gruß
> Martin
>

Hallo Martin, ja die Datei liegt auf server2 in /vat/backup/.ssh/
"
backup@server2:~/.ssh> cat authorized_keys
ssh-rsa
AAAAB3NzaC1yc2EAAAABIwAAAIEA7zDdaFUpIv4hOsd3cUzRbJWg7MQcLudaDCHqBDodVSr5bYRB
c+to6SZYqdQR0kHK13al8dOfznDXXf4iAVXGA7lJ9ZcnnFDXtqHvwN7su6r8D+0aUokBWFAOeigK
HYg1EoFjD/j7Zk5hFOwg0+9UMqsiDSzkwD11b/ST5G9xtNE= backup@h561178

Das ist der Inhalt

> Hallo
>
> ein solch nerviges Problem hatte ich auch einmal. Prüfe die
> Rechte des .ssh -
> Verzeichnisses. Es muss 600 sein.
> Grüsse
> Bernhard

das hatte ich auch schon gedacht, mit 600 hatte ich es probiert, aber selbst
mit 777 keine Veränderung, Passwort wird nach wie vor verlangt

Gruß Alex


< Previous Next >
Follow Ups
References