Mailinglist Archive: opensuse-de (2118 mails)

< Previous Next >
FritzBox Fon Wlan mit Router kombinieren
  • From: "Heinz W. Pahlke" <h.pahlke@xxxxxxxx>
  • Date: Mon, 15 Aug 2005 11:57:32 +0200 (CEST)
  • Message-id: <XFMail.20050815115732.h.pahlke@xxxxxxxx>
Hallo,

bislang erfolgt der Internet-Zugang unseres kleinen Netzwerkes ├╝ber ein
Teledat 330 LAN-DSL-Modem und einen MicroLink LAN Router.

Nun moechte ich das Teledat-Modem gegen eine FritzBox Fon Wlan 7050
austauschen.

Wenn ich nur einen PC ranhaenge, ist das kein Problem, da die FritzBox
aber nur ueber zwei LAN- und einen USB-Anschluss verfuegt, demnaechst
aber vier PCs angeschlossen werden sollen, moechte ich den bisherigen
Router weiterbenutzen.

Die FritzBox hat die IP 192.168.178.2 und benutzt als Standardgateway
192.168.178.254, ueber die ich sie auch konfigurieren kann.

Mein Rechner hat die IP 192.168.0.22 (die anderen Rechner 23,24,25) und
benutzt als Standardgateway 192.168.0.254 und Zugang zum Webinterface
fuer die Konfiguration.

FritzBox-Router-Rechner einfach so hintereinanderzuhaengen, hat
erwartungsgemaess nicht funktioniert.

Ich benutze uebrigens kein DHCP und weise die DNS manuell zu.

Am liebsten waere es mir, wenn die IP-Nummern der Rechner erhalten
blieben.

Meine Frage ist nun, wie ich es am besten anfange.

Beste Gruesse,

Heinz.

--

Reiseberichte aus Mittel- und Osteuropa: http://www.pahlke-online.de
Barrierefreies Webdesign: http://www.Pahlke-KunstWebDesign.de

< Previous Next >