Mailinglist Archive: opensuse-de (2118 mails)

< Previous Next >
Re: OT: Tastaturproblem im BIOS
  • From: Sören Wengerowsky <swengerowsky@xxxxxx>
  • Date: Fri, 12 Aug 2005 16:38:27 +0200
  • Message-id: <42FCB463.5030906@xxxxxx>
Axel Birndt schrieb:
Sören Wengerowsky schrieb:

Kann man dagegen etwas machen?
Würde ein update da vielleicht helfen?


Stellt sich die Frage ob Dir in dem Falle, wenn das Bios bzw. der Rechner so unzuverlässig ist, das Bios Update überhaupt durchläuft, zumal Du da auch noch eine Reihe von Eingaben tätigen mußt.

Also das ist eigentlich die einzige Unzuverlässigkeit der Tastatur. So
im normalen Betrieb funktioniert sie problemlos.

Einen zweiten Rechner hast Du nicht?

Doch, aber mit vergleichbar alten Tastaturen...
wie gesagt, da bringt es keine Verbesserung.

Fragt sich, ob es wirklich daran liegt, dass die Tastaturen zu alt sind.
Das kann ich mir irgendwie schlecht vorstellen.

Oder jemanden der Dir ne neuere Tastatur borgt?

Größtenteils im Urlaub, diese Neu-Hardware-User ;-)

Wie Dir ja sicher bekannt, solltest Du bedenken, das wenn das Update des Bios in dieser Situation fehlschlägt, Dein Rechner möglicherweise gar nicht mehr bootet.

Ja.. deswegen frage ich vorher, ob eine Verbesserungsmöglichkeit besteht.

Gruß
Sören




< Previous Next >