Mailinglist Archive: opensuse-de (2118 mails)

< Previous Next >
Re: convert
  • From: Dirk Meier <dirk.meier@xxxxxx>
  • Date: Fri, 5 Aug 2005 00:15:51 +0200
  • Message-id: <200508050015.51253.dirk.meier@xxxxxx>
Am Donnerstag, 4. August 2005 17:15 schrieb David Haller:
> Hallo,
>
> Am Thu, 04 Aug 2005, Dirk Meier schrieb:
> >ich möchte eine etwa 43 MB große, mehrseitige tif-Datei mit convert
> >-compress Zip *tif *pdf umwandeln.
> >Bei kleineren Dateien funktioniert das auch sehr gut. Bei dieser
> > großen bricht der Prozess immer mit getötet ab.
>
> Es gibt auch alternativen zu convert, v.a. die netpbm tools und ggfs.
> die Tools der einzelnen libs. Konkret:
>
> tiffsplit quelle.tif zielprefix
>
> => zielprefixaa.tif, zielprefixab.tif ...
>
> Und dann kannst du die einzelnen TIFFs mit convert, tiff2ps + ps2pdf,
> gs oder sonstwie nach pdf umwandeln.
>
> BTW: willst du je ein PDF pro "Seite" oder alle in einem PDF? Und was
> willst du mit den PDFs machen?
>
> -dnh
>
> --
> "DOS=HIGH ...I knew it was on something!"
> (UNIX user, while reading C:\CONFIG.SYS)


Hallo,
ich scanne Dokumente im tif-Format, kopiere sie dann in eine große
tif-Datei und wandle sie dann ins pdf-Format.
Ziel ist es die Dokumente elektronisch zu speichern.

--
Dirk


< Previous Next >
Follow Ups