Mailinglist Archive: opensuse-de (2713 mails)

< Previous Next >
Re: Kernel-Update bringt Probleme
  • From: Michael Höhne <mih-hoehne@xxxxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 21 Jul 2005 23:27:53 +0200
  • Message-id: <200507212327.53861.mih-hoehne@xxxxxxxxxxx>
Hallo Moritz,

ich will hier ja nicht unnötig rummosern, aber: Du hast einen anderen
Thread "shaghait", statt einen eigenen anzulegen. Und nun kommen hier
solche Verallgemeinerungen wie:

> Woran liegt es, dass Suse bei den Standard-Funktionen patzt?
>
> Von der Oberfläche und den System-Tools her würde ich gerne Suse
> installieren und benutzen. Aber wenn ausgerechnet der Internetzugang
> bei Suse eine Dauerschwachstelle darstellt, ist das natürlich extrem
> ärgerlich.

Ich bin nun echt nicht die große Linux-Leuchte, aber ich habe
mittlerweile diverse SuSE-Versionen auf diversen Rechnern installiert
(Laptops und Desktops) und bisher nur marginale Probleme mit solchen
Grundfunktionen wie Internetzugang gehabt. Das gilt sowohl für den
Zugang über Netzwerk, Modem oder DSL. Sogar 4 von 5 Winmodems habe ich
zur Zusammenarbeit überreden können (<Drohung> ...Und irgendwann ist
das letzte auch noch dran... </Drohung>).

Ich habe mir den ganzen Thread noch einmal durchgelesen und mir kam der
Verdacht, dass du schon während der Installation ein Update machen
möchtest!? Falls die der Fall sein sollte: Lass es! Das macht nur
Ärger!

Zuerst die Installation offline durchlaufen lassen. Anschließend die
Internetverbindung herstellen (ggf. über Kabel). Erst dann ein Update
durchziehen.

Gruß,
Michael

--
   ____        
  / / / / /__/           Michael Höhne /
 /   / / /  /  mih-hoehne@xxxxxxxxxxx /
_____________________________________/

< Previous Next >
Follow Ups