Mailinglist Archive: opensuse-de (2713 mails)

< Previous Next >
Re: kontact (SuSE 9.3) und Kolab2 jemand?
  • From: Thomas Ribbrock <admin_slox-e@xxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 6 Jul 2005 10:49:10 +0200
  • Message-id: <20050706084909.GD9967@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Moin!

On Wed, Jul 06, 2005 at 10:33:17AM +0200, Dieter Kluenter wrote:
[Kolab2 -> kontact /KDE 3.4.1]
>
> Das ist so nicht ganz richtigt. Es ist geplant, proko2 zukünftig in
> 3.4.1 zu integrieren, möglicherweise sind im SVN schon Elemente
> enthalten, aber mit Sicherheit ist proko2 noch nicht vollständig
> integriert.

Ok, jetzt begreife ich gar nichts mehr. Auf www.kolab.org steht das
Folgende:

<quote>
Starting with KDE 3.4.1, Kontact covers all the functionality that Kolab
Server 2.0 offers except personal distribution lists.
</quote>

Das habe ich so ausgelegt, dass kontact eigentlich so gut wie komplett
funktionieren muss - woher nimmst Du Deine, gegenteilige Information?


[...]
> Das ist so, und wird auch noch einige Zeit so bleiben. Die free/busy
> Information in Kolab2 wird jetzt als xml Dokument erwartet, das in den
> shared folders des imap gespeichert wird. KDE Kontact kann aber noch
> nicht diese xml Datei erstellen, sondern versucht, je nach Konfiguration,
> als webDAV oder FTP hochzuladen.Leider funktioniert webDAV bei mir
> nicht, obwohl ich das aktiviert habe.
> Das als kontact-proko2 bekannte Projekt kann nach einigen Aussagen nur
> mit KDE-3.3 kompiliert werden. Ich habe es aber noch nicht geschafft,
> es tauchen zu viele Fehler auf.
> Die Free/Busy Funktion ist für mich aber nicht so wichtig, so dass ich
> mich noch nicht ernsthaft mit der Fehlersuche beschäftigt habe.

<seufz> Wenn das so stimmt, muss ich Kolab2 auch von meiner Liste
streichen... :-((( Ich brauche einen funtionierenden Groupware Server
mit guter Unterstuetzung fuer Linux Desktop Clients. Darum fallen z.B.
SLOX 4.1 und OX 5 aus. Kolab2 sah vielversprechend aus... eGroupware
vielleicht noch, aber auch da scheint die Unterstruetzung durch kontact
buggy zu sein. Ich will wenn irgend moeglich verhindern, dass wir hier
einen Exchange Server hinstellen, nur um Groupware Funktionen zu haben!
:-/

Cheerio,

Thomas


< Previous Next >