Mailinglist Archive: opensuse-de (2461 mails)

< Previous Next >
Re: Linux als Client im Windows Netzwerk
  • From: Dennis Soltau <listen@xxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 8 Jun 2005 11:44:03 +0200
  • Message-id: <200506081144.03705.listen@xxxxxxxxx>
Am Mittwoch, 8. Juni 2005 10:01 schrieb Michael Höhne:
> Am Dienstag, 7. Juni 2005 14:55 schrieb Dennis Soltau:
> > Hallo,
> >
> > nachdem ich auf meinem Laptop Suse 9.3 installiert habe, möchte ich
> > gerne auf die Windowsfreigaben im Netzwerk zugreifen. Ich sehen mit
> > Konqueror nix. In der Adresszeile steht "smb:/" und als Fehlermeldung
> > kommt: "Keine Arbeitsgruppen im lokalen Netzwerk auffindbar
> > Dies kann durch eine aktivierte Firewall verursacht sein."
> >
> > Was kann dafür verantwortlich sein und wie prüfe ich die
> > Einstellungen der Firewall??
>
> Fang mal vorne an: Passt die IP/Subnetzmaske? Richtiges Gateway ...
> eingetragen?

Gateway war nicht eingestellt und Firewall ist jetzt auf "Interne Zone"
gestellt. Jetzt funktionierts, das einzige was nicht funktioniert ist auf dem
Drucker zu drucken. Yast2 sagt es kann den Host nicht finden. Im Konqueror
sehe ich den Drucker auch nicht.

> Wenn wirklich alles stimmt, dann kannst du ja mal die Firewall
> abschalten und es dann testen. Wenns immer noch nicht will, dann wird
> es wahrscheinlich nicht an der Firewall liegen...
>
> Gruß,
> Michael
>
> --
>    ____        
>   / / / / /__/           Michael Höhne /
>  /   / / /  /  mih-hoehne@xxxxxxxxxxx /
> _____________________________________/

< Previous Next >