Mailinglist Archive: opensuse-de (2461 mails)

< Previous Next >
Re: kostenloser Vertrieb aktueller Novell/SuSE Versionen ...
  • From: Danny Kukawka <danny.kukawka@xxxxxx>
  • Date: Tue, 7 Jun 2005 20:08:51 +0200
  • Message-id: <200506072008.51955.danny.kukawka@xxxxxx>
On Tuesday 07 June 2005 19:51, Gerhard Christo wrote:
> ich weiss nicht, was Heise (die Leute sind sonst recht gut) hier
> getestet hat.
> Mir ist es nicht gelungen, der Original-DVD ein Live-System zu
> entlocken, hingegen hat mir ein Freund eine 9.3 Live-CD aus dem Netz
> gezogen (war eine DVD)
> Die gesamte 9.3 DVD hat (laut "Eigenschaften") 7,9 GB, offenbar eine
> DoubleLayer.
> i586 sind 3,4 GB, noarch 1,4 GB, der 64-Bit-Teil 2,9 GB.
>
> Ein Umdrehen der DVD brachte auf allen mir zur Verfügung stehenden
> Geräten "kein Medium gefunden", wo die "spannenenden Spiele" etc (siehe
> oben) sein sollen, weiss ich nicht.
>
> Bei Installation mit Yast und Suche nach "kurs" gabs Fonts, gnucash und
> eine Konverter. Die Suche nach "englisch" zeigt verschiedenste
> Wörterbücher, einen Englischkurs konnte ich nicht erkennen.
> Hingegen gibt es, wie gehabt, kdeedu3, aber auch nur mit Vokabeltrainer
> (zB. Latein).
> Manchmal scheint es sinnvoll, Tests zu hinterfragen.

Häh? Sorry aber: Was hast du geraucht?

1.) Die SUSE orginal DVD ist ein DualLayer DVD und nicht eine doppelseitige
DVD.

2.) Wenn du die DualLayer DVD umdrehst (Ich habe gerade keine hier, aber ich
nehme mal das jetzt einfach mal an ...) also mit der Beschriftung nach unten
einlegst .... ich brauche wohl nix mehr zu sagen

3.) Wie kannst du die c't DVD haben bevor die c't raus ist? Oder bist du aus
der Zunkunft (c't erscheint am 13. Juni 2005)! Und natürlich findest du auf
der SUSE DVD nicht, was die c't auf ihrer Heft DVD hat ... lol

Empfehlung: Erst lesen, dann posten!

Danny

< Previous Next >