Mailinglist Archive: opensuse-de (2782 mails)

< Previous Next >
Re: Das wars wohl - kann man das mal sammeln?
  • From: Jan Ritzerfeld <suse@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 27 Apr 2005 22:17:54 +0200
  • Message-id: <200504272217.55475.suse@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Am Mittwoch, 27. April 2005 21:50 schrieb Thomas Hertweck:

> (...).
> Aber es laeuft irgendwie alles wieder auf die Zielgruppe raus. Die
> Gruppe, auf die SuSE mit der Distro abzielt - hpts. Windows Umsteiger
> und Einsteiger, meinst Du, die interessiert es wirklich, ob es eine
> Doku zu hotplug, coldplug, subfs und Konsorten gibt? Wohl kaum, fuer
> die muss das System einfach laufen (moeglichst genau so wie unter
> Windows - ich warte darauf, dass der Doppelklick Standard bei SuSE
> wird, automatisches Login ohne Passwort haben wir ja schon als
> Standardvorgabe), (...).

Was ist dein Problem mit dem automatischen grafischen(sic!) Login? Wofür
sollte ein Login bei einem einzigen Benutzer und physikalischem Zugriff auf
den Rechner überhaupt gut sein? IMHO wäre der einfach wichtigtuerisch, der
Sicherheit dient er ungefähr so wie ROT13!

Gruß,
Jan
--
Mediocrity thrives on standardization.

< Previous Next >