Mailinglist Archive: opensuse-de (2782 mails)

< Previous Next >
Re: Scribus - Speicherzugriffsfehler
  • From: David Haller <david@xxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 22 Apr 2005 03:39:11 +0200
  • Message-id: <20050422013911.GA10762@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo,

Am Thu, 21 Apr 2005, Heinz W. Pahlke schrieb:
>On 21-Apr-2005 Thomas Klopf wrote:
>> Thomas Klopf wrote:
[UTBI____.pfa verschieben]
>> Hast du das mal gepr├╝ft ?
>
>Ja, eben.
>
>>> An eine korrupte Fontdatei glaube ich aber eher nicht.
>>> aber mit dem Glauben ist das ja so eine Sache .... :)
>
>Liegt auch nicht daran, es bleibt beim segfault.

Mist[tm].

Siehe meine anderen Mails, das waere mein Tip gewesen, da ich mit eben
diesem .pfa auch schon segfaults in freetype hatte.

Wie sieht das Ende der ltrace denn nun aus? Vielleicht vom
(vor-)letzten nicht SYS_ bis zum Ende...

Falls es wieder ein Font ist, bitte probier dann gleich den auch aus
dem Weg zu raeumen.

Evtl waere am einfachsten., du verschiebst (voruebergehend) das komplette
Type1 Verzeichnis und behaeltst nur ein paar "known to work" Schriftarten
drin, die 35 ghostscript Schriften z.B.

Wie gesagt: ich kenne es (nur zu gut), dass freetype (und andere
Software) bei gewissen Schriften segfaultet.

-dnh

PS: wuerde mich nicht wundern, wenn's jetzt bei nem anderen Font
segfaultet...

--
> Gibt es Mieterinnen?
Die meisten Mieter sind innen. Nur wenn sie ihre Miete nicht zahlen,
werden sehr schnell Mieterau├čen daraus.
[Helmut Pohl und Henning Sponbiel in desd]

< Previous Next >
Follow Ups