Mailinglist Archive: opensuse-de (2782 mails)

< Previous Next >
Re: Halb OT: Kauftip zu AMD64-Board: Erfahrungen Asus K8N? (was: Re: Neues Mainboard und SuSE-Kompatibilität)
  • From: Andreas Mantke <maand@xxxxxx>
  • Date: Fri, 1 Apr 2005 23:31:06 +0200
  • Message-id: <200504012331.06494.maand@xxxxxx>
Hallo Andreas

Am Freitag, 1. April 2005 23:03 schrieb Andreas Loesch:
> Am Freitag, 1. April 2005 21:38 schrieb Andreas Mantke:
> > Am Freitag, 1. April 2005 09:41 schrieb Andreas Loesch:
> > > ich stand vor einem ähnlichen Problem :) und habe mich für
> > > einen AMD64-3000 (Winchester) auf einem Asus A8V als
> > > Ersatzsystem entschieden, Das K8N kenn ich nicht, könnte das
> > > ein
> > > 754-Sockel-Board sein?
> >
> > Ja. Ist eines mit diesem Sockel und AGP. Da ich eine Nvidia
> > 5200-256MB in meinem jetzigen Board stecken habe, will ich
> > nicht auf PCI-Express umstellen.
>
> ich bin auch bei AGP geblieben, nachdem ich erst vor kurzem eine
> neue Karte gekauft hatte..., aber nach etwas Lektüre schien mir
> der 939 Sockel etwas sinnvoller (Dual-Channel-Speicheranbindung)
> und wenn ich mich richtig erinnere waren damals die Preise nicht
> so unterschiedlich, zumindest für die CPUs gilt das eigendlich
> heute immer noch, zuätzlich gibt es den Stromspar-Prozessor (AKA
> Winchester-Core) nur als 939-Sockel und das war dann nachher das
> entscheidende Kriterium, denn ich wollte einen leisen (wirklich
> leisen) Rechner haben.
>

so wie es aussieht, hast Du mit dem Prozessortyp Recht. Ich sehe
hier auch nur 939-Sockel incl. Lüfter-Winchester (lt. Prospekt?).
Wenn damit der Lüfter bereits inbegriffen ist, sind die Preise
nicht weit von einander entfernt (138 zu 142), wobei ich nicht
weiß, ob beide 3000er-CPUs gleich leistungsstark sind
(unterschiedliche Taktung).
Bei mir verhält sich das mit der Grafikkarte ähnlich wie bei Dir
(die ist auch noch nicht alt und eigentlich ausreichend). Zudem
habe ich das Problem, daß ich dann wieder weitere Hardware hier
herumliegen habe (und ich schon den Unmut im Haushalt insoweit zu
hören bekomme habe ;-) ) und außerdem die Kosten für den Umbau
hierdurch in eine Höhe schnellen, daß sich das eigentlich nicht
mehr rechnet.
Ich hoffe deshalb noch nächste Woche ein entsprechendes Board zu
bekommen (oder jemand hat für mich einen Tip, wo es in der Gegend
um Duisburg noch vorrätig ist; heute leider erfolglos hier ein Paar
Läden abgefragt) oder ich höre hier noch eine andere Empfehlung für
ein gleichgutes Mainboard von MSI oder Gigabyte (im Preisrahmen).

Schönen Abend
Andreas
--
## Content Developer OpenOffice.org: lang/DE
## Freie Office-Suite für Linux, Mac, Windows, Solaris
## http://de.openoffice.org
## Meine Seite http://www.amantke.de

< Previous Next >
Follow Ups