Mailinglist Archive: opensuse-de (3671 mails)

< Previous Next >
Re: Problem mit SquitGuard
  • From: Matthias Houdek <linux@xxxxxxxxx>
  • Date: Sun, 2 Jan 2005 20:41:51 +0100
  • Message-id: <200501022041.51521.linux@xxxxxxxxx>
Am Sonntag, 2. Januar 2005 20:11 schrieb Frank Noack:
Am Sonntag, 2. Januar 2005 19:30 schrieb Torsten E.:
Hi,

Frank Noack scribbled on 02.01.2005 18:41:
Hallo

Ich habe einen transparenten Proxy mit Squit aufgesetzt. Der geht
auch erst mal. Jetzt wollte ich mit SquitGuard eine Filterfunktion
einbauen. Ich habe also in der squit.conf
redirect_program /usr/sbin/squidGuard
gesetzt. Ansonsten habe ich alles gelassen. Die URLs die vorher
erreichbar waren werden jetzt geblockt. z.B. web.de
Trotz erweiterter debug_option ALL,1 33,2 28,9
Bekomme ich in access.log nur
1104687331.318 178 192.168.0.2 TCP_MISS/503 1539 GET
http://web.de/ - NONE/- text/html
Kann mir jemand sagen was da los ist?

Hast Du ggf. '# redirect_children 5' nicht aktiviert?
(Steht direkt unterhalb von redirect_program)

Hab ich gemacht, ändert nichts. :-((

Naja, ein wenig sollte man SquidGuard schon anpassen (squidguard.conf, ich
weiß nicht, wo die bei SuSE liegt).

--
Gruß
                MaxX
Hinweis 1: PMs an diese Adresse werden automatisch vernichtet.
Hinweis 2: Bitte unbedingt beachten: http://www.suse-etikette.de.vu

< Previous Next >
Follow Ups