Mailinglist Archive: opensuse-de (3671 mails)

< Previous Next >
Re: Tomcat 5
  • From: Kay Patzwald <mailing-lists@xxxxxx>
  • Date: Sun, 02 Jan 2005 22:09:14 +0100
  • Message-id: <41D862FA.6010509@xxxxxx>


Carsten Weinberg schrieb:
Kay Patzwald wrote:


Hat jemand ne Idee?


ich würde tomcats startup.sh lokalisieren, direkt aufrufen, und mir die logs von <tomcat>/logs mal genauer anschauen. Du wirst dann mehr sehen.

Steht leider auch nichts drin, außer in catalina.out:
Bootstrap: Class loader creation threw exception
java.lang.IllegalArgumentException: addRepositoryInternal
at org.apache.catalina.loader.StandardClassLoader.addRepositoryInternal(StandardClassLoader.java:
957)
at org.apache.catalina.loader.StandardClassLoader.<init>(StandardClassLoader.java:153)
at org.apache.catalina.startup.ClassLoaderFactory.createClassLoader(ClassLoaderFactory.java:189)
at org.apache.catalina.startup.Bootstrap.createClassLoader(Bootstrap.java:160)
at org.apache.catalina.startup.Bootstrap.initClassLoaders(Bootstrap.java:104)
at org.apache.catalina.startup.Bootstrap.init(Bootstrap.java:193)
at org.apache.catalina.startup.Bootstrap.main(Bootstrap.java:399)
Caused by: java.util.zip.ZipException: No such file or directory
at java.util.zip.ZipFile.open(Native Method)
at java.util.zip.ZipFile.<init>(ZipFile.java:112)
at java.util.jar.JarFile.<init>(JarFile.java:127)
at java.util.jar.JarFile.<init>(JarFile.java:65)
at org.apache.catalina.loader.StandardClassLoader.addRepositoryInternal(StandardClassLoader.java:
944)
... 6 more


Ich setze voraus, dass das von suse gelieferte tomcat einwandfrei funktioniert. Vermutlich ein Rechte Problem, bzw, was machte deine server.xml? Du musst die Rechte im Filesystem richtig setzen, denn du

An der server.xml habe ich nichts geändert. Ich habe sie mit der server.xml meines früheren Systems verglichen und keine Unterschiede feststellen können.

brauchst Schreibrechte auf ein exisitierendes logs Verzeichnis und gegebenenfalls sogar conf, webapps und work.

Habe ich alles überprüft. Jedes einzelne Verzeichnis gehört tomcat:tomcat.


An deiner Stelle würde ich die Misere zum Anlass nehmen mich bez. tomcat von suse zu emnzipieren. Du kannst darauf Gift nehmen, dass tomcat ohne suse out-of-the-box läuft, wenn die Rechte usw. richtig gesetzt sind.

Wenn das so ist ... ich dachte, ich bräuchte dann nicht so viel konfigurieren, da ich modjk auch noch brauche und SuSE das ja alles schön mitliefert.

Ich hatte letztens schon ein Problem mit dem internen Tomcat von Netbeans. Auf allen sonst. Distributionen läuft dieser (es geht um den Debugger-Mode) ohne Probleme, nur bei SuSE nicht.

< Previous Next >
Follow Ups