Mailinglist Archive: opensuse-de (3513 mails)

< Previous Next >
Re: Berkeley DB 3.x or later was not found
  • From: joerg ries <linux@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Sat, 11 Dec 2004 19:27:27 +0100
  • Message-id: <200412111927.27480.linux@xxxxxxxxxxxxx>
Am Samstag, 11. Dezember 2004 19:19 schrieb Dieter Kluenter:
joerg ries <linux@xxxxxxxxxxxxx> writes:
Am Samstag, 11. Dezember 2004 18:07 schrieb Dieter Kluenter:
joerg ries <linux@xxxxxxxxxxxxx> writes:
Am Samstag, 11. Dezember 2004 16:55 schrieb Dieter Kluenter:
joerg ries <linux@xxxxxxxxxxxxx> writes:
Hi Liste,

Es handelt sich um die Version 4.2.52. Genau diese Infos finden sich in
der Datei db.h (hab ich mir mit einem Editor anzeigen lassen)
#define DB_VERSION_MAJOR 4
#define DB_VERSION_MINOR 2
#define DB_VERSION_PATCH 52
#define DB_VERSION_STRING "Sleepycat Software: Berkeley DB
4.2.52: (De

Dann habe ich keine Erklärung für die Fehlermeldung :-(

Es sei denn, die Pfade in deinen configure Flags stimmen nicht.

Schade eigentlich...
Ich gehe mal davon aus, dass die Fehlermeldung mit der BerkeleyDB zu tun hat
und deshalb auch nur diese Pfade von Bedeutung sind. Deshalb habe ich diese
Pfade überprüft und bin mir ziemlich sicher, dass es die richtigen sind.
Auch deinen letzten Tipp, einen Eintrag in '/etc/ld.so.conf' zu tätigen, habe
ich berücksichtigt.


-Dieter

--
Dieter Klünter | Systemberatung
http://www.dkluenter.de
GPG Key ID:01443B53

Gruss
Jörg

< Previous Next >