Mailinglist Archive: opensuse-de (3513 mails)

< Previous Next >
Re: Cyrus,Postix,mySQL->Unable to set file descriptors limit to -1
  • From: joerg ries <linux@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 2 Dec 2004 20:34:01 +0100
  • Message-id: <200412022034.01107.linux@xxxxxxxxxxxxx>
Am Donnerstag, 2. Dezember 2004 18:38 schrieb Dieter Kluenter:
joerg ries <linux@xxxxxxxxxxxxx> writes:
Hi Leute,

einen Artikel in der Linux-Magazin 12/2004 S. 66 habe ich zum Anlass
genommen neues über die Konfiguration eines Mailservers zu erfahren. In
diesem Artikel geht darum, postfix mit mySQL und Cyrus mit sasl im System
zu installieren und funktionsfähig zum laufen zu bringen.
So habe ich anhand dieses Artikels mein Suse 9.1 System konfiguriert.
Doch leider ist was schiefgelaufen, denn beim Starten von Cyrus kommt
folgende Meldung in der /var/log/messages:

Beim googlen bin ich auf den Hinweis gestossen, dass es daran liegen
könnte, dass Cyrus eine andere Berkeley-Version nutzt als openldap. Da
ich Postfix neu kompiliert habe um die mySQL-Unterstützung zu bekommen
brauchte ich laut Artikel die Berkeley-Version ab 4.x. Diese habe ich von
der Suse-DVD installiert und parallel die bereits installierte Version
1.85 mit im System gelassen.

Könnte es daran liegen? Oder muss ich da eher in einer anderen Richtung
nachsehen? Könnte der Fehler aus der /var/log/mail ein Hinweis auf den
Fehler sein?

Das liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit an BerkeleDB, da alle vier
Anwendungen BerkeleyDB benötigen.

Übrigens, warte noch bis Linux-Magazin 1/2005 da findest du noch mehr.

Danke, die habe ich schon. Ich wollte jedoch erstmal die eine Baustelle
abschliessen, bevor ich eine andere anfange. Da ich mich hier auf einem neuen
Gelände bewege, möchte ich eben den Überblick nicht verlieren.

Gruss
Jörg


-Dieter

--
Dieter Klünter | Systemberatung
http://www.dkluenter.de
GPG Key ID:01443B53

< Previous Next >