Mailinglist Archive: opensuse-de (4264 mails)

< Previous Next >
Re: Xnest und SuSE 9.2
  • From: "Frank Gerd Walzebuck" <fwalzebuck@xxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 18 Nov 2004 11:02:33 +0100
  • Message-id: <419C7339.2050603@xxxxxxxxx>
Hallo Torsten,

Lauscht Dein X Server auf dem TCP Port? Schau mit "ps axw|grep X", ob er mit "-nolisten tcp" gestartet ist. Wenn ja, ändere Deine Konfig, damit er ohne diese Option startet. Das geht mit yast (irgendwie edit sysconfig), oder direkt mit einem Editor /etc/sysconfig/displaymanager aufklappen und DISPLAYMANAGER_XSERVER_TCP_PORT_6000_OPEN="yes" setzen.

habe ich geändert und X neu gestartet. Dann:

ps axw|grep X

4116 ? S 1:51 /usr/X11R6/bin/X -nolisten tcp -br vt7 -auth /var/lib/xdm/authdir/authfiles/A:0-SycfjU

- was ich nicht verstehe. Aber egal, denn:

Alternativ kannst Du natürlich Xnest mit -display :0.0 starten. Das nutzt den UNIX Domain Socket.

Das funktioniert. Prima; vielen Dank für Deine Hilfe!

Walze.

< Previous Next >