Mailinglist Archive: opensuse-de (4264 mails)

< Previous Next >
Re: Solved: was: KMail startet nach Update auf KDE 3.3.1 nicht mehr
  • From: suse-linux@xxxxxxxxxxx (Andreas Schott)
  • Date: Wed, 17 Nov 2004 16:57:16 +0100
  • Message-id: <200411171657.16126.suse-linux@xxxxxxxxxxx>
Am Mittwoch, 17. November 2004 14:35 schrieb Jens Ruckelshäuser:
Hallo Andreas,

[...]

Wie hast Du denn das KDE Update realisiert. Bei mir scheitert es immer
(SuSE 9.0 mit KDE 3.1.4) weil irgendwelche Dateien fehlen. Hast Du mal
den Link zu einem Server, der komplett ist und auch funktioniert?

Hallo

Ich hab mein Laptop in der Uni angeschlossen und mit rsync alles von [1]
gezogen. (Geht halt lokal dezent schneller, als per DSL - 5-8 MByte/sec).
Kannst den Link aber auch direkt nehmen. Ich wollte das Updatepaket lokal
haben um mehrere Rechner upzudaten. Die geladenen Files dann auf den
Fileserver und per NFS alle Rechner updaten lassen.

Klappte auch prima - bis auf KMail.

Anleitung zum Update auf der FAQ [2] mit System Update

Andy

[1]
ftp://ftp.uni-erlangen.de/pub/Linux/MIRROR.suse/pub/suse/i386/supplementary/KDE/update_for_9.0/

[2] http://suse-linux-faq.koehntopp.de/q/q-install-kde_update_mit_yast.html

< Previous Next >