Mailinglist Archive: opensuse-de (3598 mails)

< Previous Next >
Re: Kernel Panic mit Kernel 2.6.8.1
  • From: Stefan Schilling <mail.suse@xxxxxx>
  • Date: Tue, 19 Oct 2004 11:30:18 +0200
  • Message-id: <56490863.20041019113018@xxxxxx>
Guten Tag Andreas Koenecke,

Am Montag, 18. Oktober 2004 um 22:36 schrieb Andreas Koenecke:

* Montag, 18. Oktober 2004 um 20:22 (+0200) schrieb Stefan Schilling:

Ich habe grade mal den Kernel 2.6.8.1 versucht zu installieren, bin
jedoch an einer Kernel Panic hängen geblieben, er kann anscheinend das
root - Device (/dev/hda6) nicht nutzen. Auf dieser Partition ist
folgendes drauf:
/dev/hda1 = ext2fs -> /boot
/dev/hda5 = swap
/dev/hda6 = ext2fs -> /

Im Übrigen schreibt er mir auch bei /dev/hdc, dass er den
Partitionstyp nicht erkennen kann (es ist ein reiserFS drauf).

In der Kernel - Config ist folgendes eingetragen:

#
# File systems
#
CONFIG_EXT2_FS=y
[ ... ]

Hast du den jetzt überflüssigen "initrd ..."-Eintrag aus der
Bootloader-Konfiguration entfernt?

Hallo!

Also in meiner /etc/lilo.conf findet sich allenfalls ein etwas
veralteter Eintrag "append="BOOT_FILE=/boot/2.4.25" ".
Ansonsten steht dort nix (und den o.s. Eintrag kill ich, sobald ich
aus der Uni zurück bin).

Ich hatte aber auch nicht erwartet, dass es so grosse Unterschiede
zwischen 2.6.7 und 2.6.8.1 gibt.


Stefan



< Previous Next >
Follow Ups