Mailinglist Archive: opensuse-de (3598 mails)

< Previous Next >
Re: Fehler nei Deinstallation samba-client-2.2.8a-220
  • From: Christian Boltz <suse@xxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 1 Oct 2004 22:41:57 +0200
  • Message-id: <200410012241.57924@xxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo Jörg, hallo Leute,

Am Freitag, 1. Oktober 2004 14:24 schrieb Joerg Bingemer:
ich versuche verzweifelt das Paket samba-client von meinem SuSE 8.2
Server zu entfernen. Wenn ich versuche die rpm zu entfernen kommt
folgendes:

# rpm -e samba-client
..skipped
execution of samba-client-2.2.8a-220 script failed, exit status 6

Das uninstall-script des samba-client Pakets funktioniert aus
irgendeinem Grund nicht.

rpm -q --scripts samba-client zeigt Dir an, was in dem Script
passieren soll. Das solltest Du ggf. von Hand machen, falls etwas
wichtiges dabei ist.

Danach kannst Du das Paket mit rpm -e --noscripts samba-client
entfernen.

2.
Um Samba 3.0.x au SuSE 8.2 zu verwenden habe ich 2 Quellen für rpm's
gefunden. Zum einen die von sernet und die von samba.org. Welche sind
da zu bevorzugen ?

Ich würde sagen, keins davon ;-) AFAIK bietet SuSE (inoffizielle)
Samba-Pakete in neueren Versionen an. Schau mal auf dem FTP-Server
(oder einem Mirror) in projects/


Gruß

Christian Boltz
--
Hmm ... Du meinst das RamA ... Das macht das Frühstück gut ... denn
wenn Du RamA verwendest, dann meckert die Frau nicht, wenn Du schon
zum Frühstück vor dem Rechner sitzt. [Konrad Neitzel in suse-linux]


< Previous Next >
Follow Ups
References