Mailinglist Archive: opensuse-de (3763 mails)

< Previous Next >
Re: xntp ip zuweisen ?
  • From: "Günther J. Niederwimmer" <guenther@xxxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 27 Sep 2004 10:39:18 +0200
  • Message-id: <200409271039.18340.guenther@xxxxxxxxxxx>
Hallo,

Am Montag, 27. September 2004 00:46 schrieb Marco Röben:
> On Sunday 26 September 2004 22:59, Günther J. Niederwimmer wrote:
> > kennt jemand den weg wie ich xntpd eine ip zuweisen kann ?
>
> Ich hab meinem ntp einfach gesagt, daß er auf alle Anfragen aus meinem
> lokalen Netz antworten soll. Eine ip habe ich ihm nicht explizit
> zugewiesen. Weiß auch nicht ob das wirklich geht bzw. Sinn macht. Die IP
> auf die der ntp hört wird ja durch die Netzwerkkonfiguration des Rechners
> bestimmt.
>
> Hinbekommen kann man das durch den Eintrag:
> restrict 192.168.0.0 mask 255.255.255.0

ntp ist gar nicht so ohne :(.

dieses "restrict" kenne ich schon, Danke, habe ich auch eingebaut, aber ....

zB. wenn ich eine DHCP Server aufsetzen will, kann ich dhcp mitgeben, welcher
TimeServer benutzt werden soll, bei SLP zB. meldet sich das Teil automatisch
an, aber die IP stimmt NICHT.

hat das mit dem Parameter broadcast zu tun ???

ganz verstehe ich die doc leider nicht, ist etwas "schwer" zu lesen die
Materie ist auch etwas weit weg .... ;)

gehen wird es sicher entweder mit "restrict" oder einem Befehl den ich noch
nicht gefunden habe, aber .....

--
MfG / Regards

Günther J. Niederwimmer

< Previous Next >