Mailinglist Archive: opensuse-de (3756 mails)

< Previous Next >
Re: Postfix - Mail nochmals senden
Hallo Günther, hallo Leute,

Am Mittwoch, 22. September 2004 11:10 schrieb Günther Zinsberger:
Ich möchte ein Mail, welches aus Versehen als Spam erkannt worden
ist, an den rechtmäßigen Empfänger weiterleiten, der sich aber auf
einem anderen Server befindet.

Meine Idee wäre gewesen, dieses Mail (liegt in einem einzelnen File
in einem Cyrus-Ordner) über den normalen Postweg (per Postfix)
nochmals zu übermitteln (evtl. unter zusätzlicher Angabe der
Envelope-Empfänger-Adresse).

sendmail -f "envelope@xxxxxxxx" rechtmaessiger@xxxxxxxxxxxxxx \
< /pfad/zur/mail

müsste klappen.

Ich hab jedenfalls auf ähnliche Art und Weise mit einer Schleife
außenrum einen Newsletter an 900 Leute verschickt ;-) Das Ganze lässt
sich übrigens per sed und Pipe an sendmail gut personalisieren ;-)


Gruß

Christian Boltz
--
Ich habe da eine Theorie: Betriebssysteme melden Fehler und wollen,
dass sie behoben werden. Bei Systemen wie Windows 9x sind die Fehler
wesentlicher Bestandteil und kein Grund, sich Sorgen zu machen.
[Steffen Lauterkorn in suse-linux]


< Previous Next >
Follow Ups
References