Mailinglist Archive: opensuse-de (3763 mails)

< Previous Next >
Re: su funktioniert nicht mehr
  • From: Frank Reifenstahl <f.reifenstahl@xxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 13 Sep 2004 17:50:45 +0200
  • Message-id: <200409131750.45948.f.reifenstahl@xxxxxxxxxxxxxx>
> Ich hatte mal ein ähnliches Problem.
> Dort war dann die Lösung, "Grafischen Login erlauben" in den
> Sicherheitseinstellungen von Yast zu aktivieren, weil sonst das
> s-bit immer weggerutscht ist und ich jedesmal, wenn suseconfig
> einmal durchgelaufen ist, nocheinmal chmod u+s ausführen musste.
> Keine Ahnung, warum wegen dem grafischen Login su überhaupt nicht
> mehr ging..
>
> Vielleicht solltest du das mal abklären mit den
> Sicherheitseinstellungen.

Ich habe jetzt wirklich alles in Yast durchprobiert, was nur im entferntesten
damit zu tun haben könnte, habe mich in die Gruppen wheel und root
eingetragen: nichts. Ich kann mich übrigens als root in kdm anmelden, es ist
wohl wirklich nur der su-Mechanismus betroffen. Ich habe auch einen neuen
User angelegt, weil vielleicht an meiner Config was matschig ist: der kann
ebenfalls nicht root werden. Was mich wundert ist, wenn ich "su" starte,
werde ich das Paßwort gefragt, und dann kommt direkt wieder der eigene
Shell-Prompt, ohne Fehlermeldung. Und was seitdem noch klemmt: Ich kann nach
dem kdm-Start nicht mehr mit den ALT-Fx Shortcuts auf ASCII-Terminals
umschalten, bin also komplett eingeschlossen in die User-Büchse.

Gruß
Frank

< Previous Next >