Mailinglist Archive: opensuse-de (3855 mails)

< Previous Next >
Re: Partition entfernt
  • From: Udo Neist <suse-linux@xxxxxxxxxxx>
  • Date: Sun, 25 Jul 2004 00:09:48 +0200
  • Message-id: <200407250009.48476.suse-linux@xxxxxxxxxxx>
Am Samstag Juli 24 2004 22:12 schrieb Jonny:
> Ich habe jetzt schon ziechmal neu gestartet und es kommt leider
> immer wieder de selbe fehler.
>
> Jonny

Auf was war denn /dev/hda4 gebunden? Sollte es ein Systemverzeichnis
gewesen sein bzw. eine erweiterte Partition mit
Systemverzeichnissen, so haste dir dein System unbrauchbar gemacht.
Ansonsten würde ein Eintrag "noauto" oder das Auskommentieren oder
Löschen der Zeile in fstab das ganze beim Booten übergehen. Das
kannst du entweder über die "Notfall"-Shell oder über ein
Rettungssystem machen.

Gruß
Udo

--
We have found all life forms in the galaxy are capable of superior
development.
-- Kirk, "The Gamesters of Triskelion", stardate 3211.7
ck, "The Galileo Seven", stardate 2821.7
and Spock, "The Galileo Seven", stardate 2821.7

< Previous Next >
Follow Ups