Mailinglist Archive: opensuse-de (3855 mails)

< Previous Next >
Re: initrd neuerstellen

Kay Häusler schrieb:

> Guten Tag Thomas Gräber, Hallo Liste,
>
> Am Freitag, 23. Juli 2004 schrieb Thomas Gräber:
>
> > ein mkinitrd als Root sollte schon reichen.
>
> kommt danach eine Erfolgsmeldung?
> oder was passiert, wenn der Befehl nicht ausgeführt wird?
> startet dann beim nächsten mal SuSE nicht mehr?
>
> wie soll denn ein User das Wissen, der gerade von Windows zu Linux
> wechselt, wenn er so'ne Meldung bekommt
> bei dieser Meldung hätte man ja irgendein vermerk machen können

Unter Linux gilt allgemein:
Solange keine Meldung nach einem abgesetzten Kommando kommt, ist
alles gut. :-)
Fehler werden Dir sofort gemeldet.

Manche Programme liefern allerdings die Option -v (verbose) mit und
werden dann gesprächig. Oder als Beispiel rm -i fragt Dich vorher
noch mal ab.

--
Gruss Sven

< Previous Next >