Mailinglist Archive: opensuse-de (3855 mails)

< Previous Next >
RE: Postfix Einrichtung im LAN


> -----Original Message-----
> From: Nimer Yusef [mailto:nimer@xxxxxx]
> Sent: Thursday, July 08, 2004 9:43 PM
> To: suse-linux@xxxxxxxx
> Subject: Postfix Einrichtung im LAN
>
> Hi,
>
> ich will etwas mit Postfix im LAN experimentieren, bevor ich
> damit auf die freie Wildbahn schiesse, insbesondere, da ich
> von MTAs Null Ahnung habe.
> Aber jetzt ist die Zeit zum Anfangen gekommen.
>
> [Was ich will]
> In meinem Netzwerk von einem Mailprogramm aus mails über
> Postfix verschicken und dann auch wieder empfangen (mit
> qpopper). Das ganze soll so minimal sein, ohne smtpauth etc.
> weil ich bekomme es ja so nicht zum laufen. Wenn das erstmal
> klappt, kann ich den Rest Schritt für Schritt dazu schalten.
>
> [Das Problem]
> Ich habe gegoogelt, war auf der Postfix Seite, aber niemand
> erklärt wie ich ein kl. Testszenario aufbauen kann. Viele
> erklären die Parameter und was sie bedeuten, aber
> offensichtlich reicht das bei mir nicht aus.
>
> [En Detail]
> Rechner 1 (eimer) ist der Rechner auf dem Postfix (und
> qpopper) läuft. Er hat die IP 192.168.1.2 er ist bei den /
> dem anderen Rechner in der /etc/hosts eingetragen. In der
> /etc/hosts steht auch drin, das er mail.wg ist (der Namen
> meiner Domain). Der Rechner soll also mails an Benutzer des
> Rechners@wg annehmen.
> Diese Mails sollen dann per POP3 abgeholt werden (das klappt,
> zu erklären woher ich das weiss würde diesen Artikel
> sprengen). Also will ich eine mail an Benutzer1@wg schicken
> und diese soll dann bei Benutzer1 im Postfach landen und dann
> auch bei Benutzer1@wg abgeholt werden (von einem anderen Rechner aus).
> Benutzer2 ist auch auf dem Rechner eingerichtet und soll
> jetzt per SMTP eine Mail an Benutzer1 einliefern. So das
> Benutzer1 sie abrufen kann.
>
> Damit will ich einfach mal den Alltag simulieren, erstmal
> sehr einfach, ich schicke eine mail an jmd. anderen und der
> holt sie ab.
>
> Aber das alles klappt nicht, egal was ich mache....
> Zudem bekomme ich wenn ich mich per telnet einlogge (dann
> klappt das Zustellen der Mails zum Teil):
> undisclosed-recipients:; das steht dann im To, evtl. hilft
> das ja dem einen oder anderen.
>
> Fehler noch Infos von mir?
>
> Ich würde mich freuen, wenn mir jemand erklären könnte, wie
> ich die /etc/postfix/main.cf einzurichten habe, um dieses
> Minimale System umzusetzen.
>
> Zuletzt würde ich gerne wissen, ob das Sinn macht, was ich da
> probiere, ich denke schon, bin aber für Anregungen offen.
>
> Nimer
>
> --
> Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
> suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
> Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen,
> schicken Sie eine Mail an: suse-linux-help@xxxxxxxx
>
>
>
>
Du kannst Dich auch mal unter www.webcyradm.org umschauen. Das Frontend dort
ist zwar etwas oversized und es wird cyrus als MDA eingesetzt, aber das
Howto dort (unter Documents) ist ganz gut und erklärt alle Schritte.

Andreas


< Previous Next >
Follow Ups
References