Mailinglist Archive: opensuse-de (3855 mails)

< Previous Next >
Re: Postfix Einrichtung im LAN

From: "Nimer Yusef" <nimer@xxxxxx>


>Hi,

>ich will etwas mit Postfix im LAN experimentieren, bevor ich damit auf die
>freie Wildbahn schiesse, insbesondere, da ich von MTAs Null Ahnung habe.
>Aber jetzt ist die Zeit zum Anfangen gekommen.

>[Was ich will]
>In meinem Netzwerk von einem Mailprogramm aus mails über Postfix
verschicken
>und dann auch wieder empfangen (mit qpopper). Das ganze soll so minimal
>sein, ohne smtpauth etc. weil ich bekomme es ja so nicht zum laufen. Wenn
>das erstmal klappt, kann ich den Rest Schritt für Schritt dazu schalten.

>[Das Problem]
>Ich habe gegoogelt, war auf der Postfix Seite, aber niemand erklärt wie ich
>ein kl. Testszenario aufbauen kann. Viele erklären die Parameter und was
sie
>bedeuten, aber offensichtlich reicht das bei mir nicht aus.

>[En Detail]
>Rechner 1 (eimer) ist der Rechner auf dem Postfix (und qpopper) läuft. Er
hat
>die IP 192.168.1.2 er ist bei den / dem anderen Rechner in der /etc/hosts
>eingetragen. In der /etc/hosts steht auch drin, das er mail.wg ist (der
>Namen meiner Domain). Der Rechner soll also mails an Benutzer des
>Rechners@wg annehmen.
>Diese Mails sollen dann per POP3 abgeholt werden (das klappt, zu erklären
>woher ich das weiss würde diesen Artikel sprengen). Also will ich eine mail
>an Benutzer1@wg schicken und diese soll dann bei Benutzer1 im Postfach
>landen und dann auch bei Benutzer1@wg abgeholt werden (von einem anderen
>Rechner aus).
>Benutzer2 ist auch auf dem Rechner eingerichtet und soll jetzt per SMTP
eine
>Mail an Benutzer1 einliefern. So das Benutzer1 sie abrufen kann.

>Damit will ich einfach mal den Alltag simulieren, erstmal sehr einfach, ich
>schicke eine mail an jmd. anderen und der holt sie ab.

>Aber das alles klappt nicht, egal was ich mache....
>Zudem bekomme ich wenn ich mich per telnet einlogge (dann klappt das
>Zustellen der Mails zum Teil):
Ich vermute mal, du solltest vielleicht in der /etc/hosts einen MX-Eintrag
(Mail Exchange) für deinen Server vornehmen, Das die Clients und der Server
auch
wissen, welcher Mailserver für die Domain zuständig ist. Für das Format
müsstest
du wahrscheinlich mal googeln.
>undisclosed-recipients:; das steht dann im To, evtl. hilft das ja dem einen
>oder anderen.

>Fehler noch Infos von mir?

ja, entsprechende Einträge in den Logfiles vom Server und Fehlermeldungen
von den Clients wären nicht schlecht.

>Ich würde mich freuen, wenn mir jemand erklären könnte, wie ich
>die /etc/postfix/main.cf einzurichten habe, um dieses Minimale System
>umzusetzen.

>Zuletzt würde ich gerne wissen, ob das Sinn macht, was ich da probiere, ich
>denke schon, bin aber für Anregungen offen.

Mfg,
Thomas


< Previous Next >
References