Mailinglist Archive: opensuse-de (3855 mails)

< Previous Next >
Re: VIA 82C686A/B: nach Update auf KDE 3.2.3 kein sound
  • From: Thomas Vollmer <thomas-ml@xxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Sun, 4 Jul 2004 12:04:45 +0200
  • Message-id: <200407041204.57796.thomas-ml@xxxxxxxxxxxxxxxx>
On Sunday 04 July 2004 11:49, Andreas Mantke wrote:
> Hallo,

Hallo,

> noch eine Ergänzung: in den Logs findet sich die Einträge:
>
> Jul  4 11:16:25 linux kernel: PCI: Found IRQ 9 for device 00:07.5
> Jul  4 11:16:25 linux kernel: PCI: Setting latency timer of device
> 00:07.5 to 64
> Jul  4 11:16:26 linux modprobe: modprobe: Can't locate module
> snd-card-1

[...]

> Jul  4 11:18:58 linux modprobe: modprobe: Can't locate module
> snd-card-3

da wurde dem artsd nur gesagt er soll nach 4 Soundkarten suchen. Dass hat
er gemacht aber keine gefunden. Das konnte man bei KDE 3.2.x irgendwo im
Kontrollzentrum einstellen. Such dort mal nach Anzahl der Mixer.

> Läßt sich darauf eher auf einen Software- als einen Hardware-Fehler
> schließen? Auch wenn es unter Win98SE auch nicht funktioniert?

Ich würde dann zwar auch auf ein Hardwareproblem tippen, aber hast Du mal
Spasses halber mit alsamixer die Lautstärke verstellt? Ich hatte mal so
einen Effekt das es dann ging. Egel mit welchen anderen Programmen
vorher schon an der Lautstärke herumgedreht wurde. Dort auch mal
kontrollieren ob einer der Ein- bzw. Ausgabekanäle auf "Mute" steht.

Ach ja, und die Kabel vom Lautsprecher/Kopfhörer sind in der richtigen
Buchse, ja?

Gruß
Thomas


--
IRC: TomseDive Jabber: tomse@xxxxxxxxxx ICQ: 4843585
< Previous Next >
Follow Ups