Mailinglist Archive: opensuse-de (3855 mails)

< Previous Next >
Re: "root-device" defekt nach Bootloaderkonfiguration?
  • From: Emil Stephan <ste@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 2 Jul 2004 13:00:12 +0200
  • Message-id: <200407021300.12325.ste@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Am Donnerstag, 1. Juli 2004 23:35 schrieb Hartmut Berghoff:
> Am Donnerstag, 1. Juli 2004 00:43 schrieb Sebastian Schack:
> > ...
>
> Hm, normalerweise vermeide ich solche Sachen. Immer eine Änderung nach der
> anderen, damit immer klar ist, wer ist Schuld am neuen Fehler.
>
> Grub:
> Hab meinen alten Server mit Suse 8.0 per Yast ohne Probleme von Lilo auf
> Grub umgestellt. Nutze allerdings ext3, nicht reisersf. Vielleicht hat es
> da einen Zusammenhang?
>
> Die andere Frage bei mir geht auf hda4. Aber ich nehme an, nicht alle, die
> unten vom selben Problem berichten, haben ihr Linux auf hda4. Normal
> erwarte ich unter hda4 eine erweiterte Partition mit logischen Laufwerken
> hda5,6,7... Ob das Grub stören würde,Lilo aber nicht?
>
> Ist bei den Devicenamen /dev/303 uä ein System erkennbar wie major-minor
> Devicenummer?

Hallo Hartmut, Hallo Alle

die erste Ziffer könnte die Major-Number, die Zweite und Dritte die
Minor-Number sein. Siehe Ausgabe von "ll /dev/hda?":

brw-rw---- 1 root disk 3, 1 2004-04-06 15:27 /dev/hda1
brw-rw---- 1 root disk 3, 2 2004-04-06 15:27 /dev/hda2
brw-rw---- 1 root disk 3, 3 2004-04-06 15:27 /dev/hda3
brw-rw---- 1 root disk 3, 4 2004-04-06 15:27 /dev/hda4
brw-rw---- 1 root disk 3, 5 2004-04-06 15:27 /dev/hda5
brw-rw---- 1 root disk 3, 6 2004-04-06 15:27 /dev/hda6
brw-rw---- 1 root disk 3, 7 2004-04-06 15:27 /dev/hda7
brw-rw---- 1 root disk 3, 8 2004-04-06 15:27 /dev/hda8
brw-rw---- 1 root disk 3, 9 2004-04-06 15:27 /dev/hda9
^^^

Da das root-Dateisystem noch nicht gemountet ist, kann wohl die Umsetzung in
den Namen noch nicht erfolgen. Apropos, 901 wäre nach meinem
dev-Verzeichnis /dev/md1.

Grub liest (mehr) vom Dateisystem als lilo (vielleicht garnicht) und könnte
eventuell in BIOS-Probleme mit der Größe der Partitionen laufen.
Wie groß sind Eure Partionen und wo fangen sie an. Dazu müßt ihr die Ausgabe
von "fdisk /dev/hda" prüfen.

Meldet Euch mal damit.

Tschö, Emil

>
> Hartmut
>...

--
--------------------------------------------------
Emil Stephan, Marktplatz 39, 53773 Hennef, Germany
voice: +49-2242-84438
Accelerate Windows: 9.81 m/sec^2 would be adequate

< Previous Next >
References