Mailinglist Archive: opensuse-de (4127 mails)

< Previous Next >
Re: kernel source rpm ├╝bersetzen
  • From: Thomas Hertweck <Thomas.Hertweck@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Sun, 27 Jun 2004 19:38:08 +0200
  • Message-id: <40DF0600.2050307@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>

Mathias Homann wrote:
ich will das kernel source rpm einer suse 9.1 selber bauen! (ja ich weiss ich
spinn. hintergrund: 1. nich alle tasten meiner logitech tastatur werden
unterst├╝tzt, 2. genesys usb2.0->ide bridge geht nicht)

hab alle pakete installiert die es dazu braucht, ausser:
kernel-dummy
km_nvidia
kmn_fglrx

die find ich weder auf den dvds noch auf suses ftp server... woher nehmen und
nicht stehlen? oder kann ich die im .spec file auskommentieren?

Ich weiss nicht, was kernel-dummy ist, aber die anderen beiden
Pakete scheinen mit NVIDIA bzw. ATI Grafikkarten und den
entsprechenden Kernel-Modulen (genauer: dem Source dafuer, soweit
man hier von Source sprechen kann) zu tun zu haben. Da SuSE aus
rechtlichen Gruenden z.B. den NVIDIA Treiber nicht auf die DVD
pressen darf, finde ich es seltsam, dass es ein entsprechendes RPM
Paket gibt. Ich denke, Du kannst die oben genannten RPMs ignorieren.
Die Treiber fuer die Grafikkarten kannst Du z.B. spaeter auch von
Hand installieren, falls Du sie brauchst.

CU,
Th.

< Previous Next >
References