Mailinglist Archive: opensuse-de (4127 mails)

< Previous Next >
Re: Backup auf DVD
  • From: Martin Schmitz <martin@xxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 25 Jun 2004 12:22:53 +0200
  • Message-id: <87acyslywy.fsf@xxxxxxxxxxxxxxx>
Thomas Börkel <thomas@xxxxxxxxxx> writes:

Für mich war bzgl. Backup folgendes wichtig:
- auf Fileebene, nicht auf Deviceebene
- im laufenden Betrieb möglich
- Ausschlussmöglichkeit einzelner Verzeichnisse
- automatisch auf DVD+RW brennen und verifizieren
- differentiell (oder inkrementell) möglich
^^^^^^^^^^^^^
- schnell mal ein File restoren
- Diffarchive liegen immer auf Platte und auf DVD für
schnellstmöglichen Zugriff
- Backup-DVD auf einem anderen Rechner einfach einlegen und in die
Archive reinschauen und restoren können (tar gibt's überall)

Ich kenne nur ein freies Werkzeug, mit dem das alles möglich ist, vor
allem das differentielle Backup: dar. Ist bei SuSE 9.1 dabei. Es
scheint mir *die* Lösung des Backup-Problems zu sein und alle
bisherigen Verfahren (tar, cpio, afio, rsync, dump, ...) in den
Schatten zu stellen.

Einen Link zu einer ausführlichen deutschsprachigen Anleitung werde
ich in den nächsten Tagen hier mailen.

Martin

< Previous Next >