Mailinglist Archive: opensuse-de (4027 mails)

< Previous Next >
Re: Wo kommen Dateien her
  • From: Marcus Habermehl <bmh1980de@xxxxxxxx>
  • Date: Sun, 04 Apr 2004 11:36:10 +0200
  • Message-id: <1081071370.3526.10.camel@xxxxxxxxxxxxx>
Am So, 2004-04-04 um 11.27 schrieb Martin Schmitz:
> Marcus Habermehl <bmh1980de@xxxxxxxx> writes:
>
> > Homers doh !.wav: RIFF (little-endian) data, WAVE audio
> > Homers hello.wav: RIFF (little-endian) data, WAVE audio
> > APPLAUS.WAV: RIFF (little-endian) data, WAVE audio
> > PROJKTOR.WAV: RIFF (little-endian) data, WAVE audio
> > SCHREIBM.WAV: RIFF (little-endian) data, WAVE audio
> > TROMMEL.WAV: RIFF (little-endian) data, WAVE audio
>
> Die unteren vier sehen stark nach OpenOffice aus. Aber wie der Homer auf
> Deinen Platte kommt, wirst wohl nur Du wissen. FTP Server offen?

Meinst du bei mir auf dem Rechner? Da läuft einer. Aber nur per
anonymous. Somit dürfte es ja keinen Zugriff auf meine home-Verzeichnis
geben.

Werde den aber dennoch abstellen.

Etwas mit Homer war die letzten Male aber auch dabei.

Aber wieso sollte OOo etwas in diesem Verzeichnis ablegen? OOo hat doch
sein eigenes Verzeichnis unter ~/.

Gruß

Marcus

< Previous Next >
Follow Ups