Mailinglist Archive: opensuse-de (4027 mails)

< Previous Next >
Re: [Suse 9.0] Bootloader editieren für Brenn er=ide-scsi
  • From: Juergen Dengg <er-ist-ein@xxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 02 Apr 2004 19:03:01 +0200
  • Message-id: <406D9CC5.6070601@xxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Heinz Dittmar wrote:

Nein ich meine /etc/sysconfig/kernel.
Unter INITRD_MODULES= muss ide-scsi mit eingetragen sein. Bei mir sieht
es zum Beispiel so aus, habe natürlich noch zusätlich scsi-Controller so
aus. : INITRD_MODULES="scsi_mod sd_mod sym53c8xx jbd ext3 reiserfs
ide-scsi"

Ach so jetzt versteh ich. Nein, das ist nicht eingetragen.

Also ich schreib jetzt mal einfach INITRD_MODULES="reiserfs ide-scsi".

So ist es OK

Also ich habs jetzt anscheinend geschafft (aber nur nach: "Dann in einer root-console depmod -a eingeben. Anschließend mkinitrd eingeben Neu booten und cdrom in Yast2 einrichten.).

jsmith@linux:~> dmesg | grep scsi0
scsi0 : SCSI host adapter emulation for IDE ATAPI devices
Attached scsi CD-ROM sr0 at scsi0, channel 0, id 0, lun 0
Attached scsi CD-ROM sr1 at scsi0, channel 0, id 1, lun 0
jsmith@linux:~>

Leider hab ich jetzt ein anderes Prob, dazu aber ein neuer Thread zwecks Lesbarkeit.

Merci beaucoup!

Ciao
Jürgen

< Previous Next >