Mailinglist Archive: opensuse-de (4027 mails)

< Previous Next >
Re: [Suse 9.0] Bootloader editieren für Brenner=ide-scsi
  • From: Martin Schmitz <martin@xxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 02 Apr 2004 18:51:44 +0200
  • Message-id: <20040402165144.347FF1D821D@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Heinz Dittmar <hdttmr@xxxxxxxxxxxxx> writes:

> für/etc/syconfig-Dateien-Kernel-INIT_RDMODULES "ide-scsi" eingetragen ist,
> sonst zusätzlich eintragen.

Das ist *nicht* nötig. Am besten, der OP trägt für *alle* CD/DVD
Laufwerke die entsprechenden Einträge _mit einem Editor_ in
/boot/grub/menu.lst ein. Also z.B.:

hdc=ide-scsi hdd=ide-scsi

Evtl. hat er irgendwas bei der Bedienung von YaST falsch verstanden, so
daß YaST das '=' unterschlägt, weil er das für 2 Parameter hält. Oder
so.

Überprüfen kann man das dann ganz einfach mit:

apollo:~ # dmesg | grep scsi0
scsi0 : SCSI host adapter emulation for IDE ATAPI devices
Attached scsi CD-ROM sr0 at scsi0, channel 0, id 0, lun 0
Attached scsi CD-ROM sr1 at scsi0, channel 0, id 1, lun 0

Martin

< Previous Next >
Follow Ups