Mailinglist Archive: opensuse-de (4172 mails)

< Previous Next >
Re: KDE 3.2.1: Ungelöste Abhängigkeit arts
  • From: Andreas Mantke <maand@xxxxxx>
  • Date: Sat, 13 Mar 2004 23:10:43 +0100
  • Message-id: <200403132310.43400.maand@xxxxxx>
Hallo Stefan,

Am Samstag, 13. März 2004 22:10 schrieb Stefan Schlörholz:
> Andreas Mantke schrieb am Samstag, 13. März 2004 21:36:
> > Hallo,
>
> Hallo Andreas,
>
> > ich versuche gerade meine SuSE 8.2 auf KDE 3.2.1 upzudaten.
> > Dass ich das Paket kdebase3-SuSE löschen muss, ist mir schon
> > klar. Allerdings verlangt das kdelibs3-3.2.1--11 arts>=1.2.1
> > (Herunter laden konnte ich arts 1.2.0)
> > Das Paket habe ich leider weder auf dem SuSE-Server noch auf
> > dem Mirror gefunden. Gibt es bereits eine Möglichkeit, das
> > Paket
>
> das Problem hatte ich auch. Ging vor in paar Tagen über die
> suse-kde Liste.
>
> Hier gibt es das:
>
> ftp://ftp.kde.org/pub/kde/stable/3.2.1/SuSE/ix86/8.2
>

danke. Ich habe sie jetzt gezogen. Das Paket kdebase3-SuSE
deinstalliert. Danach hatte rpm sämtliche Abhängigkeiten aufgelöst.
Leider ging es mit der Installation weiterhin nicht. rpm -Fvh mag
susewm-3.6.0-232 nicht. Allerdings kann ich dieses Paket nicht
deinstallieren, da dann wieder eine Abhängigkeit zu susewm-yast
oder so ähnlich nicht erfüllt ist.
Hat hier jemand einen Tipp, ob ich diese letzte Abhängigkeit noch
gelöst bekomme. Oder ist es wirklich erforderlich und sinnvoll, die
beiden Pakete zu löschen?

Schönen Abend
Andreas

--
## Content Developer OpenOffice.org: lang/DE
## Freie Office-Suite für Linux, Mac, Windows, Solaris
## http://de.openoffice.org
## Meine Seite http://www.amantke.de


< Previous Next >
Follow Ups