Mailinglist Archive: opensuse-de (4664 mails)

< Previous Next >
Re: K3B Fehlermeldung
  • From: David Haller <david@xxxxxxxxxx>
  • Date: Sat, 28 Feb 2004 16:17:00 +0100
  • Message-id: <20040228151700.GA5331@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo,

Am Sat, 28 Feb 2004, Gerald schrieb:
>Am Samstag, 28. Februar 2004 13:39 schrieb David Haller:
>> Am Sat, 28 Feb 2004, Gerald schrieb:
>> >z.B. wird für den user "chmod 666 /dev/sr0" eingestellt.
>> Aeh, was soll das bitte bringen? /dev/sr* ist _immer_ und
>> ausschliesslich read-only.
>Das ist nicht richtig das /dev/sr* immer und ausschliesslich auf ro
>steht.
>man könnte auch als Beispiel /dev/sr0 auf chmod 640 setzen,wichtig
>wäre auch noch das das Gerät für den User freigegeben ist, ob man
>dazu eine extra Gruppe anlegt oder direkt der User die freigabe
>bekommt ist eigentlich jeden selber überlassen.

Du _KANNST_ auf /dev/sr* nicht schreiben! Unabhaengig von den Rechten
der device-nodes. sr_mod kann das einfach nicht.

-dnh

PS: Gib bitte deinen Realnamen an

--
If you haven't got time to RTFM, you haven't got time to whine on this
mailing list.

< Previous Next >
Follow Ups