Mailinglist Archive: opensuse-de (4664 mails)

< Previous Next >
Re: Kernelunklarheiten
  • From: Lutz Kasper <lutkas@xxxxxx>
  • Date: Sun, 22 Feb 2004 14:26:22 +0100
  • Message-id: <200402221426.22895.lutkas@xxxxxx>
Am Sonntag, 22. Februar 2004 12:51 schrieb Thomas Hertweck:
> Lutz Kasper wrote:
> > [...]
> > rechner:/windows # mount c
> > mount: wrong fs type, bad option, bad superblock on /dev/hda1,
> > or too many mounted file systems
>
> Versuche es mal als Root von Hand mit vollen Angaben:
> mount -t ntfs -o ro,nls=iso8859-1,umask=0002 /dev/hda1 /windows/C
> Wobei Du natuerlich als Mountpoint ein existierendes Verzeichnis
> angeben musst, das kann bei Dir anders heissen.
>
Das sind exakt die Einträge lt. fstab, aber die Fehlermeldung bleibt die
gleiche. Muss wohl doch irgendwie an einer Einstellung im Kernel liegen.
Trotzdem danke für die Hinweise.

Lutz

< Previous Next >
Follow Ups