Mailinglist Archive: opensuse-de (4664 mails)

< Previous Next >
Re: Postfix Konfiguration
  • From: Matthias Houdek <linux@xxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 18 Feb 2004 18:31:59 +0100
  • Message-id: <200402181831.59264.linux@xxxxxxxxx>
Am Mittwoch 18 Februar 2004 13:55 schrieb Andreas Buechele:
> Hallo Zusammen,
>
> ich habe Probleme mit der Postfix Konfiguration.
> Fuer meine Domain habe ich in /etc/postfix/virtual einen Eintrag
> angelegt. Auf dem Nameserver meines Domain-Providers habe ich ein
> CNAME auf meinen Account bei DynDNS gesetzt. Wenn ich Mails von
> meinem Rechner aus verschicke klappt das reibungslos abgesehen von
> ein paar Ausnahmen.
>
> Bei einigen Sendungen bekomme ich folgende Fehlermeldung zurueck:
> <userxyz@xxxxxxxxxxxxxxx>: host
> cartero.cs.tu-berlin.de[130.149.17.20] said: 554
> <userxyz@xxxxxxxxxxxxxxx>: Recipient address rejected: Cannot find
> your HELO hostname earth.local.
>
> earth.local ist mein Mailserver. Wenn ich das richtig interpretiere
> muesste sich der Mailserver mit meiner Domain gegenueber anderen
> Rechner identifizieren.

Richtig, viele Mailserver nehmen (sinnvoller Weise) nur Mails an, wenn
sie von einem offiziellen (sprich: über DNS auflösbaren) Absender
kommen. "earth.local" ist definitiv kein solch offizieller Absender.

> Die Frage ist nun, wo ich das einstellen soll. In der main.cf steht
> explizit drin, dass solche virtuellen Geschichten nur in der
> virtual Datei etwas zu suchen haben.

In der /etc/postfix/virtual kannst du beliebige Umschreibungen von
_Empfängeradressen_ angeben (lokale und auch externe).

Was du brauchst ist sender_canonical_maps
(in /etc/postix/sender-canonical).

--
Gruß
MaxX 8-)


< Previous Next >
Follow Ups
References