Mailinglist Archive: opensuse-de (4664 mails)

< Previous Next >
Re: nach KDE Update zu 3.2 - grüne und roten Hintergrund bei den Menus bei einigen Buchstaben
  • From: Christian Boltz <cb.suse@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Sun, 1 Feb 2004 22:09:53 +0100
  • Message-id: <200402012151.04687@xxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo Siggi, hallo Leute,

Am Sonntag, 01. Februar 2004 14:13 schrieb Siggi:
> nachdem ich mein KDE auf 3.2 gebracht hatte,

Ich nehme mal an, Du redest von KDE 3.2 RC 1 ;-)

> habe ich nun bei meinen Menues hinter einigen Buchstaben einen grünen
> oder roten Hintergrund. Das ganze ist sehr unangenehm.
>
> Was muss ich tun, damit KDE wieder sauber dargestellt wird??

Ein wenig im Kontrollzentrum rumspielen ;-)
Ich kann Dir leider nicht sagen, an was genau es liegt, aber nach
diversen Anpassungen unter "Erscheinungsbild" bin ich das Problem [1]
los.

Die Änderungen im Kontrollzentrum scheinen sich in diesem Fall nur auf
neu gestartete Programme auszuwirken, also nicht blöffen lassen ;-)

> Ansonsten sieht bis jetzt alles ganz gut aus !

Jepp. Nur schade, dass KMail scheinbar das vimpart-Plugin noch nicht
verwenden kann.


Gruß

Christian Boltz

[1] Das Ganze ist aber wohl als Feature gedacht ist, immerhin werden die
Buchstaben markiert, die als Tastenkürzel verwendbar sind.

PS@Michael: Lass bitte das TOFU sein - http://learn.to/quote
--
"Does your computer ever crash?"
"Oh definitely, believe me. We want to make a tool that we can use
ourselves and we know from our own use we can make it a lot better
and a lot more reliable." [Bill Gates in a BBC interview]


< Previous Next >
References