Mailinglist Archive: opensuse-de (5499 mails)

< Previous Next >
RE: Suche hilfe bei sed Aufruf für mehrere Dateien
  • From: "A.Loesch" <suseliste@xxxxxxxxx>
  • Date: Sat, 10 Jan 2004 22:25:09 +0100
  • Message-id: <!~!UENERkVCMDkAAQACAAAAAAAAAAAAAAAAABgAAAAAAAAANzPlzvV91EGoVKrDacIEbYKAAAAQAAAAzX6P/XlIp0S/QvNmaNfVTgEAAAAA@xxxxxxxxx>
Hallo,

David Haller, Saturday, January 10, 2004 12:34 AM
>
> Am Fri, 09 Jan 2004, A.Loesch schrieb:
> >David Haller, Friday, January 09, 2004 9:22 PM
> [..]
> >Das wird ich mir mal in aller Ruhe ansehen, staun....
>
> Eine Rueckmeldung, ob's tatsaechlich tut, ist erwuenscht ;)

Wird gegeben :) ich habs noch nicht ganz durchschaut und auch ncoht nicht
angewendet aber kommt...

[...]
> Aber... Besonders ans Herz legen moechte ich dir die
> man- und infopages (auf Englisch! Zumindest mal

Das Buch muss nicht Deutsch sein ;) aber sinnvolle Beispiele helfen mir
immer sehr...
Ich wird die man pages noch mal ausführlicher studieren.

Dann noch mal zu Deiner ersten Antwort:

> > sed -e 's/datei1.html\" class=\"submenu/&UndNochwas/g' datei1.html
>
> Das Muster waere mir ein bisserl zu "ungenau"...

könntest Du mit wenigen Worten erläutern, warum zu ungenau? Evtl. ist das
für meien Zweck doch richtig, denn ich kann definitiv sagen, dass diese
zeile in der Datei _genau_ einmal vorkommt...

Dein Vorschlag war dieses hier, wobei natürlich $f == datei1.html wäre:

sed -e "/$f/s/\(.*a href=\"$f\"
class=\"\)submenu\(\".*\)/\1submenuUndNochwas\2/g" "$f"


Andreas



< Previous Next >
Follow Ups
References