Mailinglist Archive: opensuse-de (5499 mails)

< Previous Next >
Re: random number erzeugen
  • From: Henning Hucke <h_hucke@xxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 7 Jan 2004 23:30:21 +0100 (CET)
  • Message-id: <Pine.LNX.4.58.0401072323210.28060@xxxxxxxxxxxxxxxx>
On Wed, 7 Jan 2004, Walter Ulmke wrote:

> Hallo an Alle:
>
> Gibt es ein Programm oder ein Shell-Befehl, der eine beliebige
> (=random) nummer erzeugt?

*Welche* shell!? Die tcsh kennt AFAIK keinen Zufallsgenerator, die bash
schon.

Paket "bsd-games", Programm "random". Nicht für kryptografische Zwecke
zu gebrauchen aber ausreichend, um eine "zufällige" Zeile aus einem File
auszuwählen. Ansonsten ein kleines Perl-Script schreiben, dass sich
einen Wert aus "/dev/urandom" holt und mit "unpack" in eine brauchbare
Zahl umwandelt...

So naheliegend, dass ich noch nichtmal irgendwo besonders nachschauen
mußte...

MG Henning Hucke
--
Zukunftstraechtiger Beruf? Geschichtenerzaehler! Damit kann man heute noch
nicht das grosse Geld verdienen. Aber was denken Sie, werden Eltern ihnen
in 20-30 Jahren bezahlen, damit ihre Kinder Ihnen an den Lippen haengen,
wenn Sie Geschichten von Nashoernern, Schmetterlingen, Singvoegeln und
Delphinen erzaehlen, "die einst die Erde bevoelkerten"!?

< Previous Next >
References