Mailinglist Archive: opensuse-de (4172 mails)

< Previous Next >
AW: Kernel 2.6
tomek schrieb:
> habe mir gerade denn 2.6 Kernel runtergeladen.
> Habe ihn entpackt wollte dann menu xconfig ausführen ... und schon
gehts
> los -> Fehler. Hier ist die Ausgabe:
>
> make[1]: »scripts/fixdep« ist bereits aktualisiert.
> scripts/kconfig/qconf arch/i386/Kconfig
> Xlib: connection to ":0.0" refused by server
> Xlib: No protocol specified
>
> qconf: cannot connect to X server :0.0
> make[1]: *** [xconfig] Fehler 1
> make: *** [xconfig] Fehler 2
>
> make menuconfig geht leider auch nicht wieder fehler!
> Die Fehler Ausgabe ist etwas länger ....Die kann ich ja bei bedarf
extra
> Mailen.
> Das einzige was funktioniert ist make config -> da ich kein Profi bin
> würde ich schon gerne eine Grafische Oberfläche haben.
>
> Ich weiss leider nicht weiter, würde mich über eure hilfe freuen!

>Ohne Dir zu Nahe treten zu wollen: Bist Du sicher, dass der Einsatz
>von Kernel 2.6 das Richtige fuer Dich ist? Es gibt da doch recht
>viel zu beachten und wenn Dich schon obiger Fehler vor Probleme
>stellt, dann ist das alles wahrscheinlich nicht unbedingt etwas fuer
>Dich... Mit Runterladen, Compilieren und Installieren ist es bei
>Kernel 2.6 naemlich nicht getan (und selbst das mag schon schwierig
>genug sein). Das soll jetzt nicht arrogant wirken - Du kannst es
>natuerlich gerne versuchen, aber wundere Dich nicht, wenn einiges
>nicht so laeuft wie erwartet. Du wirst viel lesen muessen!

>Die Fehlermeldung besagt, dass Du keine Berechtigung hast, den X-
>Server zu kontaktieren. Vermutlich bist Du als User eingeloggt und
>per "su" zu Root geworden. Verwende mal "sux" statt "su", dann sollte
>zumindest das Problem behoben sein.

>CU,
>Th.

>PS: Bitte denke mal ueber den Weg nach, wie Du hier Emails schreibst:
> 1. Deine Mail erscheint in einem anderen Thread, weil Du auf eine
> Email einfach geantwortet und das Subject ausgetauscht hast!
> Das ist der falsche Weg! Fuer eine komplett neue Frage schreibt
> man eine neue Email an suse-linux.
> 2. Du bist nun schon laenger dabei und solltest mittlerweile ja
> mitbekommen haben, dass auf dieser Liste ueblicherweise Real-
> namen zum Posten verwendet werden.
> 3. Evolution ist ein echter Outlook-Clone - es kopiert saemtliche
> Fehler. Oder was soll man vom Header
> "Content-Type: text/plain; charset=" halten? Bitte versuche,
> das ordentlich hinzubekommen und ein charset anzugeben.
> Du kannst diese Dinge auch gerne in der Etikette der Liste nachle-
> sen, http://www.suse-etikette.de.vu/. Vielen Dank, Du traegst damit
> zur Lesbarkeit der Liste bei.

Hallo,

entschuldigt das ich erst so spät Antworte.
Erstmal Danke für eure Hilfe .... es hat glücklicherweise alles
geklappt.
Mit dem Zeichensatz das habe ich es leider nicht mitbekommen werde es so
schnell wie Möglich beheben. Tut mir leid!
Ok... ich sag dann mal bis die Tage!

gruss
tomek

--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References