Mailinglist Archive: opensuse-de (4172 mails)

< Previous Next >
Re: Virus oder Hoax?
  • From: Peter Geerds <linux-ml@xxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Sun, 14 Dec 2003 11:57:59 +0100
  • Message-id: <20031214105759.GA10362@xxxxxxxxxxxxxx>
Am 14.12.2003 um 11:50 Uhr schrieb Thomas Eber:
>
> Warum überhaupt AntiVir unter Linux?
>
> Ich bin vor kurzem auch deshalb auf Linux umgestiegen weil es hies
> es gäbe schlimmstenfalls zwei, drei Viren überhaupt für dieses
> Betriebssystem...? AntiVir sei also nicht notwendig.
> Doch nicht? Alles Paranoia? Oder gibt es doch reale Virengefahren
> für Linux (in meinem Fall SuSE 8.2pro)?
>
Hallo Thomas,
im Prinzip hast du recht - aber nur im Prinzip: Jedes BS ist
nur so sicher, wie es programmiert wurde und wie es der
Administrator verwaltet/pflegt und wie die User damit
umgehen. Ich bin z. B. leider auf MS-Dokumente aller Art von
anderen angewiesen. Bevor ich mir also einen Virus hole
(wenn's ein MS-Virus ist: er richtet keinen Schaden bei mir an),
scanne ich die Dateien. Ansonsten könnte es passieren, dass
ich Viren weiterverbreite. Schau doch einfach mal ins
Archive, da wurde über Linux-Viren (ELF wäre auch so ein
Stichwort) schon einmal ausgiebig diskutiert.
cu
PeeGee


< Previous Next >