Mailinglist Archive: opensuse-de (4880 mails)

< Previous Next >
Re: yammi startet nicht
  • From: Philipp Zacharias <philipp.zacharias@xxxxxxx>
  • Date: Fri, 28 Nov 2003 18:54:34 +0100
  • Message-id: <200311281854.34751.philipp.zacharias@xxxxxxx>
Hi,

Am Freitag, 21. November 2003 21:38 schrieb Sebastian Stupnicki:
> ich habe heute das Paket Yammi vom PackMan gezogen und
> installiert. In der Konsole yammi eingegeben und ...... bash:
> yammi: command not found. Grep sagt das Paket sei installiert,
> woran also liegt das Problem?

sicher, dass die Installation einwandfrei geklappt hat? Grep sagt
yammi sei installiert? Du meinst wohl rpm -qa sagt, yammi sei
installiert, oder? Wenn nicht, mach mal rpm -qa | grep yammi.
Wenn Du dann ohnehin dabei bist, rpm-Befehle abzusetzen, dann lass
mal einen
rpm -qpl auf das Yammi-rpm los und schau Dir die Ausgabe an. Da
sollte irgendwo (meist am Anfang) was mit /usr/bin (oder
/usr/local/bin) auftauchen. Dann schaust Du mal in das Verzeichnis,
ob die yammi-executable auch dort ist. Wenn nicht, rpm nochmal
installieren und auf Fehler achten.

Gruß
TriPL

--
registered Linux user number 258854
HOW-TO? -> GOTO http://counter.li.org/


< Previous Next >
Follow Ups
References