Mailinglist Archive: opensuse-de (5184 mails)

< Previous Next >
Re: Fw: zeitserver fur winclients
  • From: Matthias Houdek <linux@xxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 27 Oct 2003 19:26:28 +0200
  • Message-id: <200310271826.28431.linux@xxxxxxxxx>
Maik Holtkamp am Montag, 27. Oktober 2003 15:15:
> Hi,
>
> 0n 03/10/27@07:21 Matthias Houdek told me:
> > silvio roenick am Sonntag, 26. Oktober 2003 23:07:
>
> [Zeitserver per dhcp]
>
> Vermute ich mal habe, leider den vollen thread grad nicht zur Hand.
>
> > > > Den wolte ich nutzen für rechner die sich nicht Anmelden zb
> > > > Notebocks. Server IP per DHCP und gut ist dachte ick mir.
> >
> > Hm, das klappt IMHO leider nicht. Zumindest gibt 'man dhcpd' auch nix
> > dazu aus.
>
> Zugegeben es ist etwas versteckt:
>
> ---man dhcpd---
> SEE ALSO
> dhclient(8), dhcrelay(8), dhcpd.conf(5), dhcpd.leases(5)
> ---man dhcpd---
>
> ---man dhcpd.conf---
> REFERENCE: OPTION STATEMENTS
> DHCP option statements are documented in the dhcp-
> options(5) manual page.
> ---man dhcpd.conf---
>
> und schon nach 2 Verweisen ;) kommt man zu:
>
> ---man dhcp-options---
> option time-servers ip-address [, ip-address... ];
> ---man dhcp-options---
>
> Fuer MS Clients kenne ich das nicht. Koennte sein, dass bei dem
> unterschiedlichen Umgang mit Zeit auch noch folgendes wichtig ist:
>
> ---man dhcp-options---
> option time-offset int32;
> ---man dhcp-options---

Oh Mann, diese man *g*.

Kann man da nicht wenigstens unten in die dhcpd-manpage gleich mit
reinschreiben:

"SEE ALSO
dhclient(8), dhcrelay(8), dhcpd.conf(5), dhcpd.leases(5),
dhcp-options(5)"

Na, was soll's.

--
Gruß
MaxX 8-)


< Previous Next >