Mailinglist Archive: opensuse-de (5184 mails)

< Previous Next >
Re: Probleme mit Promise PDC20276 bzw. Partitionstabelle
  • From: David Haller <david@xxxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 1 Oct 2003 18:41:26 +0200
  • Message-id: <20031001164126.GB2712@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo,

Am Wed, 01 Oct 2003, Moritz schrieb:
>Die Platte hängt im Moment als Slave an hdf, hoffe das macht keinen
>Unterschied.
>
># cat /prc/cmdline
>
>auto BOOT_IMAGE=linux.moritz root=305 hdc=ide-scsi hdclun=0
>splash=silent showopts splash=silent
>
># hdparm -i /dev/hdf
>
>Model=Maxtor 94098U8, FwRev=FA500S60, SerialNo=G80DJJPC
>Config={ Fixed }
>RawCHS=16383/16/63, TrkSize=0, SectSize=0, ECCbytes=57
>BuffType=DualPortCache, BuffSize=2048kB, MaxMultSect=16, MultSect=16
>CurCHS=16383/16/63, CurSects=16514064, LBA=yes, LBAsects=1
^^^^^^^^^^^ 8GB ^^^^^^^^ 8 GB

Du hast aber ne 41 Mrd.B HDD. Diskmanager? Im BIOS flasch eingetragen?
Jumper zur Begrenzunge der Kapazitaet gesetzt?

Evtl. reicht aber ein Kernelparameter -- dazu muesste man aber wissen,
mit welcher Geometrie die Platte partitioniert wurde.

># dd if=/dev/hdf bs=512 count=1 | hex
>
>0+0 Records ein
>0+0 Records aus

Ja, und wo ist die Ausgabe? Bei einer Festplatte sollte da der MBR
ausgegeben werden (in hex).

-dnh

--
Spam ist weniger ein technisches als ein soziales Problem. Die einzigen
technischen Mittel, die soziale Probleme halbwegs brauchbar loesen,
sind schwere Waffen. Und das auch nur bei wirklich konsequenter
Anwendung. -- A. Schreiber in dasr

< Previous Next >
Follow Ups
References