Mailinglist Archive: opensuse-de (4006 mails)

< Previous Next >
Re: Vor├╝bergehend eine Festplatte einbauen ....
  • From: Stefan Onken <it-support@xxxxxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 27 Aug 2003 15:43:28 +0100
  • Message-id: <1573809023.20030827154328@xxxxxxxxxxxx>
Hallo,

am Mittwoch, 27. August 2003 um 15:18 schrieb Axel Lindlau

> Wie kann ich das bewerkstelligen, ohne das sich direkt mein System "umbaut"
> denn aus "dev/hdb" wird statt eines CDROMs eine Festplatte mit verschieden
> Partionen die ich allerdings nicht kenne.....

da baut sich nix um. In Deiner fstab steht zwar drin, dass ich Dein
CDROM auf /dev/hdb befindet, aber das wird ja beim Booten nicht
automatisch gemountet. Du baust das einfach so ein, schaust Dir dann
an, welche Partitionen auf hdb liegen (fdisk -l /dev/hdb) und dann
mountest Du die an einem freien Platz und kopierst die von da.

cu
stonki

--
Deutsche ProFTP Docs: http://www.proftpd.de, EFNET: #proftpd
KDE3 Renamer: http://www.krename.net
KDE3 Barcode und Label Solution: http://www.kbarcode.net


< Previous Next >
References