Mailinglist Archive: opensuse-de (4006 mails)

< Previous Next >
Re: Telefonate mitschneiden
  • From: Thomas Templin <suse-de@xxxxxxxxx>
  • Date: Sun, 10 Aug 2003 14:11:16 +0200
  • Message-id: <200308101411.18132.suse-de@xxxxxxxxx>
On Sunday 10 August 2003 12:56, Stephan Gwinner wrote:
> Stephan Gwinner schrieb:
> > Helmut Scholl schrieb:
[...]
> >> ich möchte wichtige Telefonate die über die ISDN kommen
> >> mitschneiden, um sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal
> >> in Ruhe abhören zu können.
> >> Ich stelle mir so eine Art Voice-Recorder vor der am S0 Bus
> >> aufzeichnet. System SuSE 8.2, AVM Fritz!Card V2.0.
> >
> > Hi mal abgesehen davon, dass das Mitschneiden verboten ist
Nicht ganz richtig, es ist verboten mit dem Mitschnitt die
Persönlichkeitsrechte des aufgezeichneten Sprechers zu verletzen.
Dies geschieht idR. durch eine Veröffentlichung. Mitlerweile ist
auch das Verwenden von Mitschnitten die ohne das Wissen des
Aufgezeichneten vor Gericht verwertbar wenn es einen starfwürdigen
Tatbestand beweist. Ist recht Hilfreich bei obskuren Anrufen, hat
mir jedenfalls bereits gut geholfen...

> > musst du wohl auch wenn überhaupt das Gespräch auf dem PC
> > engegen nehmen damit es überhaupt klappen kann weil der B
> > kanal ja P2P ist.
[...]
Oder eine Entsprechend teure ISDN Karte im Rechner haben (S0 Bus)

Tschüss,
Thomas


< Previous Next >
Follow Ups