Mailinglist Archive: opensuse-de (4006 mails)

< Previous Next >
Re: KMail verunstaltet Mails
  • From: Matthias Houdek <linux@xxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 1 Aug 2003 12:33:48 +0200
  • Message-id: <200308011233.48946.linux@xxxxxxxxx>
Martin Borchert am Freitag, 1. August 2003 11:49:
> Am Freitag, 1. August 2003 11:13 schrieb Matthias Houdek:
> > Martin Borchert am Freitag, 1. August 2003 09:24:
> > > Außerdem ist es die Hölle, eine mbox-Datei in ein
> > > Backup-Konzept zu integrieren. Maildir ist da unkomplizierter.
> > > Das war bei mir damals der Grund zu wechseln.
> >
> > Ich sichere nachts, da werden weder Mails geschrieben noch
> > geholt. Und ich denke, eine mbox-Datei komprimiert man schneller
> > als 100.000 einzelne Mail-Dateien in einem Maildir.
>
> Ja, aber mach mal mit mboxen inkrementelle Backups (Verbiegungen mit
> diff mal außen vorgelassen). Viel Spaß beim Zusehen, wie der Platz
> auf dem Backupmedium schwindet.

Ich mach prinzipiell keine inkrementellen Backups. Lieber kauf ich ein paar
Bänder mehr und hab immer ein vollständiges Backup vom Zeitpunkt X.

Schonm mal ein restore mit vielen incrementellen Backups gemacht? Für
solche Spielchen hab ich keine Zeit.

--
Gruß
MaxX 8-)


< Previous Next >