Mailinglist Archive: opensuse-de (4598 mails)

< Previous Next >
Re: Auf meine unbekannte Adresse aus Liste Spam
  • From: Thilo Alfred Bätzig <suse@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 11 Jul 2003 00:45:17 +0200
  • Message-id: <200307110045.17175.suse@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Am Donnerstag, 10. Juli 2003 16:04 schrieb Christian Schneider:
> Hi,
>
> ich habe auch eine Mail mit diesem hübschen Anhang bekommen. (Vor kurzem
> wurde mir an einem Tag auch gleich 2 mal BugBear.B zugeschickt. *Gähn*)
> Gerade habe ich das hier gelesen:
>
> Am Mittwoch, 9. Juli 2003 23:10 schrieb Thilo Alfred Bätzig:
> > und .exe Dateien werden bei mir wirklich keinen Sinn machen, da ich
> > jetzt sogar das WINE Gerümpel runtergeworfen habe :-))))))))
>
> Bedeutet Wine eine Sicherheitslücke? Was würde passieren, wenn ich
> heim.zip.exe ausführen würde (mit Wine). Schon mal vorab: Nein,
> ausprobieren werde ich es nicht ;-)

Ich habe nicht ausprobiert ob jetzt WINE eine Sicherheitslücke währe oder
nicht...

<Vermutung>
Währe WINE Perfekt, so würde das Teil alles mögliche was für Windows
Programmiert worden ist, auch wirklich auf Linux ausführen!
</Vermutung>

Ach ja Christian solche sachen wie Sarkassmus Tags, oder Schwarzer Humor Tags
würden bei mir keinen Sinn ergeben, Ich liebe es einfach solche Sinnlosen,
Wahre, und manchmal Kranke Kommentare in die Welt zu setzen.

<Zitat>
Die Geschichte Zeigt, daß Menschen erst dann Weise handeln, wenn Sie alle
anderen Möglichkeiten hoffnungslos ausgeschöpft haben
</Zitat>

MfG Thilo
--
http://www.chef-de-cuisine.de
http://www.gasthof-linde.de

< Previous Next >